__________________________________________________________________________

Ehrenamtliche Lebensmittel-Retter mit Führerschein Klasse B oder alt 3 gesucht

 

Der eingetragene Verein Wedeler Tafel sucht aktuell Unterstützung für das Team Fahrer. Voraussetzungen:

 

-       Wind- und wetterfest

-       Körperliche Belastbarkeit (zum Fahren gehört auch das Be- und Entladen des Tafel-Kühlwagens)

-       Einsatz einmal wöchentlich für 2-3 Stunden (oder mehr, oder weniger, oder Springer bei personellen Engpässen)

-       Einschlägige Erfahrungen beim Führen von 3,5-Tonnern. Mindestens Sprinter, Transporter etc.

-       Gute Laune und Freude an der Rettung von einwandfreien Lebensmitteln und anderen Artikeln des täglichen Bedarfs

-       Fahrer und Beifahrer sind selbst keine Kunden einer Tafel

 

Das Fahrzeug ist ausgestattet mit einer Scheibenheizung, einer Rückfahr-Kamera und einem akustischen Signalgeber hinten als Einparkhilfe. Selbstverständlich gönnen wir dem Fahrzeug regelmäßige Inspektionen und Pflege.

 

Helferinnen und Helfer sind während ihres Einsatzes für die Tafel selbstverständlich versichert.

 

Es wartet ein sympathisches Fahrer-/Beifahrer-Team von über 20 Aktiven. Dieses Team fährt in der Regel jeweils zu zweit in Wedel und HH-Rissen zu verschiedenen Händlern und holt die dort bereitstehenden Waren ab. Fast jeden Tag in der Woche sind diese Helferinnen und Helfer im Wechsel unterwegs. Überwiegend in den Vormittagsstunden, gelegentlich auch am Nachmittag. 

 

Um auch urlaubs- und krankheitsbedingte Ausfälle mühelos vertreten zu können werden die Touren grundsätzlich gerne mit Vertretungen besetzt welche spontan und auf Zuruf einspringen können.

 

Fragen beantwortet gerne Karin Kost, Vorsitzende, unter der Rufnummer 04103-14359 (bitte ggf. Anrufbeantworter nutzen, Rückruf erfolgt zeitnah).

 

Wir freuen uns auf Ihre/Deine Unterstützung und ein erstes persönliches Gespräch.

 

Team Wedeler Tafel e.V. / Juli 2022

Nicht das Richtige für Sie/dich gefunden?

 

Immer wieder suchen wir auch für andere ehrenamtliche Teams (Packen und Sortieren /  Fahrzeugpflege /  Reinigungsarbeiten / Anmeldung während der Lebensmittel-Ausgabe / Ordnungshüter zur Einhaltung der Corona-Regeln während der Lebensmittel-Ausgabe sowohl in der Halle als auch auf der Auffahrt / uvm.).

 

Derzeit gilt: Helfer/innen sind keine Kunden einer Tafel. Helfer/innen akzeptieren unsere hausinternen Regeln rund um die erforderlichen Corona-Maßnahmen.

Unsere gut 100 Aktiven Helferinnen und Helfer freuen sich auf Ihren/Deinen Anruf und Karin Kost und Andrea Kohne (Vorsitzende) auf ein erstes persönliches Gespräch. 

 

Karin Kost, Telefon 04103-14359